Eine Nachhaltigkeits-Strategie beinhaltet übergreifende Projekte, Marketing und Kommunikation.

Zu Beginn analysiere ich wirtschaftliche Ziele, Zulieferketten und Beschaffung sowie auch den Grad der Beachtung der Menschenrechte und die Beanspruchung der natürlichen Ressourcen. Die Ergebnisse dieser Analyse vergleiche ich mit der Positionierung der Konkurrenz und den langfristigen gesellschaftlichen Bedürfnissen. Dazu gehören: das Wohl der KonsumentInnen, der Schutz von natürlichen Ressourcen sowie die Lieferungssicherheit von Rohstoffen.

Ich überzeuge Unternehmen, langfristig die Bedürfnisse ihrer Interessengruppen ernst zu nehmen. Das macht eine Firma erfolgreich und gibt ihr eine wirtschaftliche Legitimität über das kurzfristige finanzielle Ergebnis hinaus. Als Ergebnis dieses Prozesses erarbeiten wir zusammen eine umfassende Nachhaltigkeits-Strategie, die zu einem gesteigerten Marktwert und zu potentiell höheren Einnahmen führt.

Einbezug von Anspruchsgruppen und Partizipation von Stakeholdern sind die Basis für erfolgreiche Projekte in Unternehmen genauso wie in Gesellschaft und Politik. Ich biete Moderationen und Schulungen in der ganzen Bandbreite der Nachhaltigkeitsthemen an.